Service

Der Erwerb eines ungarischen EU-Führerscheins über unseren Service könnte nicht einfacher sein. Die Reise- und Hotelkosten entfallen komplett. Sie bezahlen je eine Pauschale für den Wohnsitznachweis und für das Erteilen der Fahrerlaubis durch eine ungarische Führerscheinstelle. Eine Besonderheit ist in Ungarn, daß die Ausstellung eines Führerscheins unabhängig vom Ort des ungarischen Wohnsitzes in jeder Führerscheinstelle landesweit beantragt werden kann. Bei der einen Führerscheinstelle warten Sie volle 185 Tage und bei der Anderen reicht ein gültiger Mietvertrag über mehr als 6 Monate aus, damit die Führerscheinstelle am Tage nach Ihrer bestandenen Führerscheinprüfung sofort Ihren neuen EU Führerschein (mit Ausgabe einer vorläufigen, nationalen Fahrerlaubnis an Sie) beantragt. Sie halten Ihren neuen ungarischen EU-Kartenführerschein dann etwa 14 Tage später in den eigenen Händen und können damit gleich uneingeschränkt fahren.

In der 1. Rate ist die rückwirkend ausgestellte Meldebescheinigung sowie der rückwirkend ausgestellte Mietvertrag eines Zimmers in einem regulären Wohnhaus enthalten (keine Grenznähe zu Deutschland und kein Hotel). Lassen Sie sich nicht von überteuerten EU-Führerschein-Anbietern einreden, dass Sie unbedingt bis zu drei mal persönlich anreisen müssen.

Mit der 2. Raten werden die Aufwendungen der Fahrschule und der Führerscheinstelle sowie der Versand Ihres Führerscheins abgedeckt. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Führerscheinklassen

In Ungarn können Sie folgende Führerscheinklassen erwerben:
Achtung: Dennoch können Sie alle Klassen umschreiben lassen

  •  Klasse A und B

Voraussetzungen

  • Sie müssen nachweislich ein EU-Bürger sein

Jetzt Express EU-Führerschein erwerben

Weiter zur Bestellung